Wissen - Risiko und Rendite

12.9.2022

·

Lesedauer: 1 min.

Stefan R. Haake

Wesen des Risikos

Jede Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden, welche theoretisch sogar zum Totalverlust führen können. In diesem Aspekt unterscheiden wir uns nicht. Aber wir beschreiben diese in den jeweiligen Bedingungen immer ausführlich und listen alle Risiken auf. Zum Beispiel gerade bei klassischen Fahrzeugen ist, von Asset zu Asset eine unterschiedliche Risikolage möglich. Dem tragen wir dann natürlich bei der Risikobeschreibung in den Bedingungen vollständig Rechnung. Vor jedem Vertragsabschluss kann der Kunde dann entscheiden, ob die Anlage für ihn das Richtige ist. Die meisten dieser Vorgaben sind ohnehin durch den Gesetzgeber vorgegeben. Wir sind davon überzeugt, dass wir uns nur langfristig am Markt etablieren können, wenn wir es schaffen, dem Kunden die Kosten und Risiken einer Investition transparent zu machen. Vor allem unsere Zielgruppe der Millennials, die mit digitalen Produkten aufgewachsen sind, ist es gewohnt, in der digitalen Umgebung Cookie-Banner oder AGBs bestätigen zu müssen, worunter häufig die notwendige Aufmerksamkeit leidet. Deswegen ist es eine besondere Herausforderung, dem Kunden solche Informationen verständlich, konsistent und sicher zugänglich zu machen, damit er die kommenden Risiken in seine Anlageentscheidung einbeziehen kann. Wir verweisen dabei auf die uns bekannten Risiken, wie unter anderem ein Marktrisiko oder ein Verlust- und Beschädigungsrisiko. Um diese Risiken zu reduzieren, treffen wir nötige Maßnahmen.

“Jede Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden, welche sogar zum Totalverlust führen können.”

Wertzuwachs im Kontext

Alexander Rennig, Co-Founder: "Die Frage nach dem Wertzuwachs ist sicher die am schwersten zu beantwortende Frage, vor allem im Kontext der aktuellen globalen Verwerfungen. Sicherlich kann man sagen, dass Sachwerte bei Inflation einen gewissen Wertspeicher darstellen. Auch wenn ein mobiles Asset, wie ein Oldtimer, durch Instandhaltungsaufwand etc. nicht mit einem Goldbarren vergleichbar ist, aber dennoch vielleicht mit einer Immobilie. Die Süddeutsche Zeitung schrieb am 14.05.2022: “Der Wert von vielen historischen Elfern hat sich in den vergangenen 15 Jahren verdreifacht." Zumindest für unser initiales Investment, einen 911er aus 1972, sind die Aussichten wohl recht ordentlich. Ein Restrisiko bleibt freilich immer, aber dann steht da ja noch die positive emotionale Rendite, einen mittelbaren Anteil und Token am Kindheitstraum 911er zu besitzen."

“Der Wert von vielen historischen Elfern hat sich in den vergangenen 15 Jahren verdreifacht."

Als Erster auf COMETUM in
alternative Assets investieren.

Checkmark Icon ohne Umrandung
Performance auf einen Blick in Deinem Dashboard
Checkmark Icon ohne Umrandung
Als Early Adopter ausgewählte Angebote bekommen
Checkmark Icon ohne Umrandung
Exklusiver Zugang zu handverlesenen Assets